Konzertnachbearbeitungen

Essen kann nix

Meine gestrige Leistung auf der Bühne war gewohnt professionell, fehlerfrei und hat die Grenzen der Perfektion einmal mehr überschritten und somit neu definiert. Es ist mir zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit gelungen akustische Schwingungen in farbiges Licht umzuwandeln. Jeder von mir auf der Gitarre gespielte Ton und jedes gesungene Wort, welches meine… Weiterlesen Essen kann nix

Werbeanzeigen
Konzertnachbearbeitungen, Musik, Prädikat: LESENSWERT

Offene Bühne in Gelsenkirchen

Altobelli, es war ein wundervoll kaputter Abend, an dem ich viele wundervolle Menschen und grandiose Musik kennengelernt habe! Meine erste Empfehlung ist May Ranzarek, welcher super sympathische Instrumentalorgelmusik macht. Quasi ein bisschen wie Mambo Kurt und The Doors, aber mit ohne dem furchtbaren Gesang. Er war es auch, der mich und meine Musik als "Jack… Weiterlesen Offene Bühne in Gelsenkirchen

Konzertnachbearbeitungen

Tage nach Dortmund

So, die After-Show-Party (Bedeutet das auf Deutsch "Ärsche-zeig-Feier!?) meines fulminanten Auftritts in der wirklich charmanten und empfehlenswerten Hafenschänke subrosa (Grüße an Cornel und Björn!) ging vor zehn Minuten zu Ende. Nach knapp drei Tagen musste endlich Schluss sein. Ich habe mich vergangenen Donnerstag aus Gründen der Gleichberechtigung nicht zum "Liebling des Abends" küren lassen, stattdessen… Weiterlesen Tage nach Dortmund