Leserbrief #3

Name:
David

Wohnort:
Am ruhigsten Ort der Welt 😂😂😂

Die Frage : Warum bin ich so mĂŒde nach 3 Wochen Urlaub ?
Warum nur ?

Was kann man gegen die Dummheit anderer Menschen tun ……

Wieso bekomme ich bei meinem lieblings Videospiel nicht das was ich brauche !!??


Frau BOBs Antwort:

Hallo lieber David,

mir stellt sich direkt die Frage, ob es denn wirklich drei Wochen Urlaub, und dann noch am StĂŒck, sein mĂŒssen!?
Nach 21 Tagen MĂŒĂŸiggang sind Körper und Seele ausgelaugt und verlangen schlichtweg nach regelmĂ€ĂŸiger Arbeit. Der Mensch an sich möchte fĂŒr wenig Geld viel arbeiten, das liegt in seiner Natur.
Du solltest deinem Arbeitgeber, im eigenen Interesse, nach einem dreiwöchigen Urlaub eine Lohn- oder GehaltskĂŒrzung von mindestens 17 % vorschlagen. Auf anderem Wege wirst du deine MĂŒdigkeit nicht ĂŒberwinden können.
Dein Arbeitgeber kann dieses nun irgendwie ĂŒberflĂŒssige Geld stattdessen gerne auf mein Konto ĂŒberweisen. Ich kann mit MĂŒdigkeit gut umgehen.

Ich tue mich mit dem Begriff „Dummheit“ sehr schwer, kann aber auf jeden Fall den Erwerb einer KettensĂ€ge mit Verbrennungsmotor empfehlen, da sie letztlich mehr Kraft aufbringen und fĂŒr diesen ziemlich speziellen Anwendungszweck geeigneter sind als ihre elektrischen Pendants.

Japanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die letzten wirklich (!) guten Videospiele in der 16 Bit-Ära erschienen sind. Es mag danach noch vereinzelte GlĂŒckstreffer gegeben haben, aber letzten Endes endete die Hochzeit der Videospiele mit dem Niedergang des Super Nintendos und Mega Drives.
Ich lege dir dementsprechend das Nintendo Entertainment System ans Herz, um die akute Leere zu fĂŒllen. Keine DLCs, keine Updates, kein Mist.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen
Frau BOB

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s