Kreativität jetzt!

Ich bin irgendwie unzufrieden und nörgelig und ihr müsst das jetzt zusammen mit mir ausbaden, da ihr ja auch nicht immer nur die tollen Seiten abbekommen könnt.

Bereits vor Wochen oder Monaten hatte ich meine Arbeit an neuen und alten Liedern kundgetan; passiert ist bislang nichts. Na, wer hätte das gedacht!?
Ich mag die Lieder aus meinem aktuellen Repertoire, aber speziell den alten Kram von Semikolon habe ich jetzt schon gefühlte 8000 Mal gespielt und bin ihm derzeit ein wenig überdrüssig. Euch dürfte es teilweise nicht viel anders gehen, oder?

Nun ist es so, dass ich bekanntermaßen eine faule Sau bin und stets im Schneckentempo arbeite. Allein das Schreiben von Beiträgen für mein Blog dauert mitunter Ewigkeiten, beim Texten von Liedern geht zumeist sogar noch mehr Zeit drauf.

Was will der jammernde Onkel euch damit sagen!?

Ich trete mit sofortiger Wirkung in den Prozess des Liedermachens ein und werde euch in Bälde mit neuem Material belästigen. Bis dahin müsstet ihr euch ein wenig gedulden und/oder einfach mal die Liste der lesenswerten Texte auf diesem Blog durcharbeiten. Es ist alles klausurrelevant und wird später abgefragt werden!

Ein weiterer Auftritt ist für dieses Jahr definitiv noch in Planung, konkrete Informationen gibt es allerdings nicht.
Generell bin ich (trotz Rumgejammer) immer an Auftritten interessiert. Falls ihr also etwas wisst …

So, genug genölt.
Kommt gut in die neue Woche!

Abgekrasste Collage vom 27. August. Danke Niklas.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s