Pubertierende Bäume

Bäume können einfach nicht an sich halten und wir tolerieren dieses Verhalten. Einem 14-jährigen Bengel gleich verteilen sie ihr Genmaterial unkontrolliert in der Gegend. Statt verkrusteter Bett- oder Unterwäsche gibt es bestäubte Autos und eine allgemeine Reizung der Atemwege.

Wenn man es genau nimmt, so liefen wir die letzten Tage durch eine riesige Wolke aus Baumsperma, atmeten ihr Ejakulat ein und eine dünne Schicht Wichse legte sich über unser aller Leben.
Also mir würde man das so nicht erlauben …

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s