Das Besetztzeichen findet im engsten Familienkreis statt

Diese verdammte wunderbare Erste Welt mit ihren zahlreichen Problemen!
Ich bekam Anfang 2015, als Mitglied und von einem Mitglied unserer luxuriösen Überflussgesellschaft, in einem Moment größter persönlicher Mobiltelefonknappheit, ein Handy mit fünf Zoll großem Bildschirm geschenkt. Es hat(te) einen Riss im Display, tat aber seinen Dienst stets ohne Murren. Zur Nutzung seiner primären (?) Funktion war dieser Okolyt selbstredend vollkommen ungeeignet, da ich mir diesen badezimmerfliesengroßen Gegenstand nicht ans Ohr halten, geschweige denn in die Hosentasche stecken wollte bzw. konnte. Ich würde dem bedingt mobilen Telefon des Unternehmens Quechua das Prädikat „Unwesentlich handlicher als ein herkömmlicher Backstein“ verleihen. Stattdessen nutzte ich es also daheim als etwas kleineres Tablet, was mir wirklich gut gefiel. Für diesen Zweck war der Klotz mehr als brauchbar.
Zu meinem größten Bedauern hat der Akku nun endgültig seinen Betrieb eingestellt und das Gerät gibt gruselige Klickgeräusche von sich. Unsere Wege trennen sich und ich bin ein kleines bisschen traurig.

image

Machs gut, mein Freund.

In den kommenden Tagen und Wochen werde ich meine Beiträge übergangsweise auf einem Mobiltelefon der eher briefmarkigen Größe schreiben, was einer Mischung aus Meditation und Selbstgeißelung gleichkommt. Allein der vorherige Satz kostete mich knapp drei Minuten meiner knappen Lebenszeit, da meine Finger für die vermaledeite Tastatur einfach zu fett sind. Manchmal wünsche ich mich in die Dritte Welt; dort hätte ich diese Probleme nicht und wäre gewiss glücklicher.

Geld- und Sachspenden stehe ich keineswegs ablehnend gegenüber.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s