Entsetzliche Tapeten

Was könnten Graffiti, Che Guevara und QR-Codes gemeinsam haben?

Ich habe keine Ahnung, aber POCO LOCO tackert einfach alles wahllos als Motiv auf Tapeten, was nicht bis drei auf den Bäumen ist.
Demnächst sind auch Uteruskarzinome, bräunlich-gelber Auswurf, das Wahlprogramm der NSAfD sowie Schuppenflechte als Muster erhältlich.

image

image

image

image


Nachtrag (02.02.2017):
Am 12.02.2015 improvisierte ich dieses wunderbare kleine Lied, welches nun, nur rasche zwei Jahre später, endlich fest ins Programm aufgenommen wird. Im Eifer des Gefechts verwechselte bzw. vermischte ich seinerzeit POCO und ROLLER, denn die augenfeindlichen Tapeten gab (gibt!?) es bei POCO, die beleuchteten Sofen bei ROLLER. Natürlich könnte ich diese beiden Giganten im Wort PROLLER zusammenfassen, werde mich aber definitiv für ROLLER entscheiden, da es gesungen dramatischer klingt.

Des Weiteren bin ich nicht Vater eines sechsjährigen Jungens, berufe mich aber auf die künstlerische Freiheit und so.

Dieses bescheidene Liedchen trägt den poetischen Titel DAS KLEBEN DER REBELLEN und wurde bereits in voller Länge im empfehlenswerten Podcast Der Explikator gespielt. Mehr dazu im Artikel BOBcast.

DAS KLEBEN DER REBELLEN

Advertisements

2 Antworten zu “Entsetzliche Tapeten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s